Werbezeitenplaner – wo bist du?

wald1

Versprochen: Irgendwann wird man etwas routinierter in Sachen Kampagnen-Management. Experimentiert – und erstellt tatsächlich binnen weniger Minuten eine neue Kampagne.

Und denkt (hoffentlich!) sogar daran, die Anzeigen nicht ungefragt rund um die Uhr laufen zu lassen.

Doch, halt: Wo ist der Werbezeitenplaner geblieben?

Schon wieder eine Änderung, die an einem vorbeigerauscht ist?

Keineswegs. Bei der Erstellung einer neuen Kampagne fragt das System höflch:

Was darf`s denn sein? Zur Debatte stehen aktuell:

– Suchnetzwerk mit Displaynetzwerk

– nur Suchnetzwerk

– nur Displaynetzwerk

-Shopping-Kampagnen

„Standard“ – klickt der flüchtige Betrachter dann spontan gerne an. Klingt vernünftig, ist aber falsch. Denn dieser Kampagnentyp bietet nur sehr eingeschränkte Optionen, unter anderem keine Anzeigenplanung. Und was nicht wählbar ist, wird natürlich auch nicht angezeigt.

Das ist aber kein Problem und lässt sich später problemlos wieder ändern, indem man „alle Funktionen“ auswählt.

 

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.