Mehr als Worte – mehr als Pennies?

Tolle Schreibe, populäres Thema, profunde Kenntnis in einem Nischengebiet – oder schlicht Mitteilungsbedürfnis: Jeder, der oft im Netz publiziert, stellt sich doch irgendwann einmal die Frage: Warum nicht gegen Bares veröffentlichen?

Nicht nur für Journalisten gibt es viele Wege, und je nach Fähigkeiten und Gusto lohnt es sich, verschiedene Strategien auszutesten. Stefan Goldmann gibt hier bei Lousy Pennies.de einen guten Überblick über verschiedene Möglichkeiten, von Paywalls über eBooks bis hin zur Vermarktung der eigenen Seite über AdSense und Affiliate-Programme. Und geizt erfreulicherweise auch nicht mit persönlichen Erfahrungen.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.