AdWords-Texte unter der Lupe.

Nach Meinung vieler geht AdWords-Werbung so: Mal eben schnell eine Kampagne erstellen, ein paar vertraute Begriffe einbuchen – fertig ist die Laube. Aber stark einsturzgefährdet. Was es für den redaktionellen Teil zu beachten gibt, verrät Aurel Gergey hier in seinem 33 Seiten starken Beitrag. Anhand zahlreicher Anzeigen-Beispiele macht er bewusst, welche Bedeutung ein einziges Satzzeichen haben kann, wie man Preisangaben wirkungsvoll präsentiert, kostbaren Anzeigenplatz optimal ausnutzt und vieles mehr. Keine wiedergekauten Phrasen aus alten Werbetext-Lehrbüchern, sondern ein echter Mehrwert.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.